Die Herde ohne Hirt

Ausgewählte Gedichte

Aus dem Nachlass herausgegeben sind diese ausgewählten Gedichte, die wiederum innere Einkehr und Naturbilder als Spiegel der Seele ebenso umfassen, wie das Ringen mit Gott und Abgründe der europäischen Geschichte im vergangenen Jahrhundert. Wer echte Lyrik sucht, die ergreift und bewegt, aber auch zum Nachdenken und Meditieren anregt, wird hier fündig.

 

ISBN 978-3-85365-274-9
Peregrinus
DIE HERDE OHNE HIRT
Ausgewählte Gedichte

72 Seiten, Hardcover
€ 14,50

 

HIER BESTELLEN

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Von Feuerböcken und Römersteinen

Ein archäologischer Führer von der Steinzeit bis zu den Römern - Steiermark & Kärntenlesen Sie mehr


Heimliche Liebe

Die besten Gedichtelesen Sie mehr


Erntedank

Auswahl aus dem dichterischen Werk mit Holzschnitten von Switbert Lobisserlesen Sie mehr