Die schönsten Blütenwanderungen

in Wien, Niederösterreich und Burgenland

Österreichs Osten Wien, Niederösterreich und das Burgenland lädt ein, seine Flora wandernd zu erforschen. Aha-Erlebnisse garantiert!

Es müssen nicht unbedingt im Prater die Bäume blühen, um im Osten Österreichs Haus oder Wohnung zu verlassen. Autor Martin Burger beschreibt in seinem Buch "Blütenwanderungen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland" viele unterschiedliche (blühende) Anlässe, um sich auf den Weg zu machen. Die Wanderungen umfassen alle Jahreszeiten von Frühling bis Winter; und jeder Wanderung liegen eine oder mehrere botanische Besonderheiten zugrunde.

Um einige zu nennen: Im Frühjahr führt die Route ins Marchtal mit seinem "Stiefmütterchen-Dreiklang", zu den Schachblumen an der burgenländisch-steirischen Grenze oder nach Bernstein, wo mit dem Steppen-Aschenkraut eine absolute Besonderheit gedeiht.

Die höchsten Fichten der Alpen bei Dürrenstein, Orchideen in der Stadt Wien und die Kirschen, die das Westufer des Neusiedler Sees in ein Blütenmeer verwandeln, locken im Frühsommer. Später, im Hochsommer, stehen gelber Lauch und weißer Mohn in den Hainburger Bergen, Steppen-Wermut am Bisamberg oder Spreublume und schwarze Küchenschelle in der Nähe des Leithagebirges auf der Wanderkarte. Sogar die größte "Gstettn" von Wien, der ehemalige Frachtenbahnhof Breitenlee, lohnt wegen seiner botanischen Bewohner einen Ausflug auf Schusters Rappen.

Die Mürzsteger Alpen mit Sonnentau im Herbstnebel, die Blütezeit der legendären Herbstblumen schlechthin der Astern im Seewinkel und eine alte Obstbaumallee im Naturpark St. Anna lassen im Herbst in die Wanderschuhe steigen. Und sogar für den Winter hält das Buch einige Tipps bereit.

All das reichlich bebildert und mit vielen Informationen zu den einzelnen Routen ausgestattet (Wanderer-)Herz, was willst du mehr?

 

Der Autor
Martin Burger, studierter Publizist und Botaniker, arbeitet als Redakteur für eine große österreichische Tageszeitung schwerpunktmäßig in den Themenfeldern Wissenschaft und Natur, Garten und Wandern.


ISBN 978-3-7020-1462-9
Martin Burger
DIE SCHÖNSTEN BLÜTENWANDERUNGEN IN WIEN, NIEDERÖSTERREICH UND IM BURGENLAND
208 Seiten, durchgehend farbig bebildert, brosch.
€ 19,90

 

HIER BESTELLEN

Weitere Bücher aus dieser Kategorie


177 Weststeirische Kostbarkeiten

Ein Kunst- und Kulturführer durch die Lipizzanerheimatlesen Sie mehr


Geheimnisvolle Steiermark

Magisches, Besonderes, Kurioses und Unbekannteslesen Sie mehr